Home

 

Werkverzeichnis Autonome Musik
english version



1. MUSIK FÜR JUNGE 1974 - 76
12 Stücke für Klavier und / oder Melodieinstrumente

2. WENN ALLE UNTREU WERDEN 1976
für gemischten Chor á capella nach einem Gedicht von Novalis

3. IN DER ARMEE 1976
für 2 Klaviere

4. FÜR MAJELLA 1976
für Klavier

5. WINTERNACHT 1976
für Klavier zu 4 Händen

6. HARMONIE 1977
für Trompete, Flöte, Klarinette und Klavier

7. NON - STOP 1977
für Klavier

8. HTF - KONSTANZ 1989
Elektronische Musik zu Licht, Laser und Feuerwerk

9. IN SICH / AUSSER SICH 1991
für Posaune, Schlagzeug und Tonband
Uraufführung am 02.11.1991 in der Alten Reithalle / Stuttgart

10. KÖLN MUSIK FANTASY 1991
Instrumental-elektronische Musik zu Licht, Laser und Feuerwerk
Gemeinsame Komposition mit Markus Stockhausen anläßlich des 5-jährigen Jubiläums der Kölner Philharmonie, aufgeführt im Rheingarten/Köln

11. APARIS 1989 - 97
zusammen mit Markus Stockhausen
Kompositionen und Improvisationen instrumental-elektronischer Jazzmusik für Trp./Sax./Schlgz./Live-Elektronik
siehe Diskographie

12. PARAMETRICS 1992/93
Auftragskomposition für die Musikfabrik NRW nach einer Idee von Jan Babinetz
für Flöte, Harfe, Trompete / Flgh., E-Gitarre, Schlagzeug und elektronische Musik
Uraufführung im Januar 1993 im Foyer der Tonhalle Düsseldorf

13. Stahlgeist 1993
für Schlagzeug, Posaune, Digeridoo, Synthesizer, achtkanaliges Tonband und Tanz ad. lib.
Uraufführung im Sommer 1993 in der Kraftzentrale Duisburg - Meiderich mit Andreas Böttger - Schlagzeug Michael Svoboda - Posaune / Dijeridu und Simon Stockhausen - Synthesizer / Elektronik

14. Point of no Return 1993
für Flöte, Streichquintett, Fagott, Bassklarinette, Trompete, Posaune, Klavier/Synthesizer, 2 Schlagzeuger und 4-kanaliges Tonband - Uraufführung mit dem Ensemble Modern im Steirischen Herbst 1993

15. SIEBERN PSALMEN MEDITATION IN WORT UND KLANG 1994
zgemeinsamn mit Markus Stockhausen
Vertonte Bibeltexte für Trompete(n), Singstimme, elektronische Klänge, Sopransaxophon und einen Sprecher
siehe auch Diskographie

16. Musik für ein Glashaus 1994
Raumkomposition für Glasharfe, Perkussion, Querflöten, Saxophon, elektronische Musik und Tanz uraufgeführt im Glashaus/Herten 1994
siehe auch Diskographie

17. Fibonacci ist tot 1994/95
für Querflöten und elektronische Musik ( 8-kanaliges Tonband )
Uraufführung beim Internationalen Flötenkongress in Frankfurt a.M. 1995 - Solist: Dietmar Wiesner

18. Naturtransformation 1995
Suite für Holzbläser, Schlagzeuger, Synthesizer und Tonband enststanden während eines Sommerseminars in Sonnenhausen

19. Lotusblume 1995
nach einem Gedicht von Heinrich Heine für Solo - Sopran und Klavier

20. Twelve Tone Puppies - 1995
für Sopransaxophon und 8 - kanaliges Tonband
Uraufführung Dezember 1995 im Ijsbreker / Amsterdam

21. Brandnächte 1996
Komposition für Querflöte(n), Oboe, Klarinette(n), Posaune / Euphonium, Trompete / Flügelhorn, Klavier / Synthesizer, zwei Schlagzeuger und Tonband
Uuraufführung im Juni 1996 als Auftragskomposition für das Internationale Musikinstitut Darmstadt im Europäischen Satelitenzentrum EUMETSAT
auf CD / MP3 erhältlich

22. JUBILEE 1996 - Multi-Media-Show
Gemeinsame Komposition mit Markus Stockhausen anläßlich des 10-jährigen Jubiläums der Kölner Philharmonie.
F ür Trompete/Flügelhorn, Sopransaxophon, Violine, Cello, Querflöten, Schlagzeug, Big Band und elektronische Musik
aufgeführt im Rheingarten/Köln
siehe Diskographie

23. E - WERK 1996
Elektronische Klanginstallation für die DASA (Deutsche Arbeitsschutzausstellung )in Dortmund
Neufassung 2003 - vor diesem Hintergrund fand die Aufführung der Neufassung am 22.01.2003 statt

24. Inner Circles 1997
Komposition für BIG - BAND
Uraufführung am 18.12.1997 in der Kölner Philharmonie mit der WDR - Big Band
Leitung: Vince Mendoza, Schlagzeug: Peter Erskine, Gitarre: Alexander Olivari
Auszüge (MP3) aus dem Live-Konzert in der Kölner Philharmonie

25. Klänge aus Kolumba 1998
8-kanalige Klangperformance mit Saxophon
Uraufführung am 17.06.1998 in der Kolumba - Ruine zu Köln

26. Berliner Geschichten 1998/99
Komposition für 17 Musiker
Uraufführung am 09.04.1999 mit dem Ensemble Modern im großen Sendesaal des Hessischen Rundfunks / Frankfurt
Dirigent: Kasper de Roo

27. MIR CD/Live 1996-99
Horizontale Musik mit Manos Tsangaris
für Singstimme, Sprecher, Schlagzeug, Sopransax, Klarinetten und elektronische Musik
Weitere Informationen unter www.tsangaris.de

28. Zehn Fragmente 1999
für Trompete/Flügelhorn, Tuba und Klavier

29. Drivin' on my Harley 2000
Auftragskomposition für die ISAP / Berlin in Kooperation mit der Akademie der Künste / Berlin
mit Harley Davidson-Motoren, Stimmen, E-Gitarre, Synthesizer / Sampler, Sopransaxophon, akustischem und elektronischem Schlagzeug
Uraufführung im Mai 2000 im Innenhof der Staatsbibliothek Berlin mit 12 Motoradfahrern

30. 3-5-8-13 2001
Konzert für 12 Blechbläser, Syn./Sampler und Dirigent
Uraufführung am 10.05.2001 in der Tonhalle Düsseldorf
Auftragskomposition für das Bläserensemble Bach, Blech & Blues

31. Stahlkörper 2001
Komposition für elektronische Musik und Orchester
Teile daraus wurden am 22.01.2003 in der Stahlhalle der DASA in Dortmund uraufgeführt
auf CD / MP3 erhältlich

32. OPERA.tion Life Nexus III - 2001
Musik zu einer Kunst- und Tanzperformance von Lucy Orta uraufgeführt am 8./9.9.2001 im Museum für Angewandte Kunst / Köln. Gemeinsame Komposition mit Markus Stockhausen.

Mit den Einzelkompositionen:
1 Life Nexus I (Simon Stockhausen, words by Lucy Orta)
2 sehr ruhig, zart, weiblich ( Markus Stockhausen )
3 Tara´s Flug (M. Stockh.)
4 Progression ( S.Stockh.)
5 GLOW (M. Stockh.)
6 Nexuswellen (S.Stockh.)
7 Diadem (S.Stockh.)
8 Quartett (S.Stockh.)
9 Departure (S.Stockh.) mit kollektiver Improvisation

33. Da SPEECH featuring George W. Bush - 2001
Elektronische Musik mit O-Tönen
Zu diesem Stück enstanden 2002/03 auf Anregung von Toshi Fujiwara/Tokyo mehrere Videofilme von Autoren aus verschiedenen Ländern anläßlich eines Filmwettbewerbs in Signapore
Da SPEECH mp3 and Interview with Steve Bissett

33. B Da SPEECH instrumental version 2003,
Diese Version wurde von Simon Stockhausen für die Band ON THE EDGE arrangiert und auf der CD ON THE EDGE veröffentlicht (siehe Diskographie)

34. Wintermärchen - Elektronische Phantasie 2002
Clemens Steding gewidmet
auf CD / MP3erhältlich

34. B Wintermärchen - Version für Querflöte, Tenorsaxophon und elektronische Musik - 2003

35. OPERA.tion Life Nexus Acte VIII 2002
Musik zu einer Lichtperformance von Jorge&Lucy Orta, aufgeführt am 21./ 22.6.2002 in Paris - open air vor der Kirche St. Eustache.
Mit Christian Weidner/sax - Kalle Kalima/guit - Daniel Schroeteler/drums und Simon Stockhausen/keys, ssax ,Komposition
Das erste Stück Addition entstand in Zusammenarbeit von Christian Weidner und S.Stockhausen, die folgenden Stücke heißen Dreamvox, Jerusalem, Basssax und Finale

36. Jerusalem 2 - 2002
including the Six principles of nonviolence by Dr. Martin Luther King
Elektronische Musik mit verarbeiteten Fernsehnachrichten, O-Tönen und einem Text von Dr.Martin Luther King jun. The six principles of nonviolence
gesprochen von Andrea Stockhausen-Bürgin und Stephan Wolf-Schönburg

37. HAND G MACHT (Sohn des Helios) - Komposition für den Raum der gläsernen Manufaktur zu Dresden im Rahmen des vom Internationalen Forum für Kultur und Wirtschaft ausgeschriebenen Kompositionswettbewerbs 2004
f ür 13 Musiker / 6 Sänger und Dirigent

38. 1.000.000 Lichterstadt Berlin 2004
Musik zu einer Kunstaktion von Misha Bolourie
uraufgeführt am 20.08.2004 / Siegessäule Berlin

39. Identity 1&2 2006-2008
Stückesammlung mit elektronischen, kammermusikalischen und orchestralen Kompositionen

40. Rheingold Feuerland - 2011
Musiktheater-Komposition für die Neuköllner Oper/Berlin nach Richard Wagners Oper Rheingold
Für 5 SängerInnen, Elektronische Musik und 4 Live-Musiker
Text/Libretto: Bernhard Glocksin

41. Minimal Nightmare - 2012
Traum-Impressionen für Streichorchester, Altsaxophon, Elektronische Musik, Live-Elektronik, E-Bass, Schlagzeug
UA am 1. September 2012 - open air Friedhof Hamburg-Ohlsdorf mit den Hamburger Symphonikern, Christian Weidner Sax), Hannes Hüfken (Bass), Ketan Bhatti (Schlagzeug), Simon Stockhausen (Elektronik und Dirigat) , Aron Kitzig (Videokunst)

42. Immanenz - 2012
Raum-Komposition für 8 Instrumentalisten und Elektronische Musik
UA am 16. September 2012 im Brahms-Foyer der Leaiszhalle Hamburg mit 8 Instrumentalisten der Hamburger Symphoniker

43. Doktrin der Ruhe - 2012
Für Symphonieorchester, Sampler und Live-Elektronik
UA am 27. Oktober 2012 im Großen Saal der Laeiszhalle Hamburg mit den Hamburger Symphonikern

44. Midrasc - 2013
Für 2 Sprecher, Sopranstimme, Oboe/Englischhorn, Cello, Live-Elektronik
Mit Texten aus dem Alten Testament, dem Talmud, der Mayakultur (Popol Vuh), der chinesichen Mythologie und Stephen Hawking
UA am 15. Februar 2013 im Kammermusiksaal der Laeiszhalle Hamburg mit Andrea Bürgin, David Bennent, Katja Stuber (Sopran), Christian Specht (Oboe/Englischhorn), Arne-Christian Pelz (Cello) und Simon Stockhausen (Live-Elektronik - Klangregie).

45. Windschatten - 2013
Für Solo-Flügelhorn, Symphonieorchester und Live-Elektronik
UA am 19. Mai 2013 in der St. Nikolai-Kirche in Hamburg mit Markus Stockhausen (Solo-Flgh.), den Hamburger Symphonikern dirigiert von David Porcelijn und Simon Stockhausen (Live-Elektronik)